Stellenausschreibung: Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) als Leitung des Jugendhauses Tipi in Oeding

Bewerben Sie sich gerne online. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Das Jugendwerk Südlohn-Oeding e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine innovative und motivierte

 

Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d)

als Leitung des Jugendhauses Tipi in Oeding

(29,25 Std./Woche – bis S 11b TVöD-SuE)

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Öffnung des Jugendhauses zu festgelegten Öffnungszeiten (Offener Treff)
  • Planung und Durchführung von bedarfsgerechten Angeboten (Projekte, außerschulische/ themenbezogene Bildungsangebote, Ferienangebote)
  • Teilnahme an Teambesprechungen, Mitgliederversammlungen und Vorstandssitzungen
  • Qualitätsentwicklung (Wirksamkeitsdialog, Planung, Dokumentation und Reflektion der pädagogischen Arbeit)
  • Mitarbeit in fachbezogenen Arbeitskreisen (AK OKJA, FAKT und Sozialraumsitzungen)
  • Konzeptentwicklung (Allgemeine Konzeption, Schutzkonzepte, Medienkonzepte)
  • Kommunikation mit Vereinen, anderen Einrichtungen, Trägern und übergeordneten Behörden
  • Antragstellung auf Fördermittel für Angebote
  • Öffentlichkeitsarbeit

Was erwarten wir von Ihnen?

  • abgeschlossene Ausbildung zur pädagogischen Fachkraft (Dipl. Sozialpädagog*in (BA), staatl. anerkannte Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in oder vergleichbare Qualifikation)
  • Interesse an der Partizipation und Motivierung von Kindern und Jugendlichen
  • selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise mit Kreativität und Engagement
  • Kooperations-, Kommunikationsfähigkeit und Konfliktlösungskompetenz
  • Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur gelegentlichen Arbeit an Wochenenden und in den Abendstunden (außerhalb der üblichen Arbeitszeiten)

Was bieten wir Ihnen?

  • Einen interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz mit viel Gestaltungsfreiraum in einem engagierten und motivierten Team
  • Professionelles Arbeitsumfeld in persönlicher Atmosphäre
  • eine tarif- und leistungsgerechte Vergütung nach TVöD-SuE bis zur Entgeltgruppe S 11b
  • Vermögenswirksame Leistungen und eine zusätzliche Altersversorgung
  • eine unbefristete Teilzeitstelle mit einem Stundenumfang von 29,25 Std./Woche. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Bitte geben Sie in der Bewerbung den gewünschten Stundenumfang an.

Über uns:

Die Gemeinde Südlohn liegt zentral im Kreis Borken/Westmünsterland und kann auf eine gute Wirtschafts- und Infrastruktur verweisen. Die beiden Ortsteile Südlohn und Oeding bieten ein reizvolles Wohn- und Lebensumfeld mit guten Sport-, Freizeit- und Kultureinrichtungen. Mehr Informationen finden Sie unter https://www.suedlohn.de/onboarding.

Das Jugendwerk Südlohn-Oeding e.V. ist Träger der freien Jugendhilfe nach § 75 SGB VIII und übernimmt die Aufgaben der offenen Kinder- und Jugendarbeit innerhalb der Gemeinde Südlohn. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen und übergeordneten Behörden, die im Sozialraum mit der Kinder- und Jugendarbeit befasst sind. Mehr unter https://jugendwerk.suedlohn.de.

Das Jugendwerk Südlohn-Oeding e.V. hat sich die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Ziel gesetzt. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Bewerbungen von Schwerbehinderten (m/w/d) sind ausdrücklich erwünscht. Für Schwerbehinderte mit gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung gelten die Bestimmungen des SGB IX.

Haben Sie Interesse?

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie die Voraussetzungen erfüllen, reichen Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis zum 18.02.2024 ein beim

Jugendwerk Südlohn-Oeding e.V.
Markus Wellermann
Winterswyker Straße 1
46354 Südlohn      

oder nutzen Sie die Onlinebewerbung unter www.suedlohn.de/bewerbung.

Mit der Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerber/innen einverstanden, dass die für das Bewerbungsverfahren erforderlichen Daten vorübergehend gespeichert werden. Bitte achten Sie darauf, keine Originaldokumente einzureichen. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Unterlagen unter Berücksichtigung des Datenschutzes vernichtet.

Für Auskünfte stehen Ihnen folgende Ansprechpersonen gerne zur Verfügung:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.